El Arena
El Arena
Samstag, 10.12.2022 |
18:00
Schikaneder

Margaretenstraße 24,
A - 1040 Wien

Jugendfrei

Synopse

Joe, Chyno und Maggie leben in Beirut, Libanon. Ihr Heimatland ist seit mehreren Jahren von Konflikten, Krisen und einem repressiven Regime geprägt. Ihr Zufluchtsort ist „El Arena“. Dort trifft sich die Gruppe von jungen Rappern und Freund:innen zu Rap-Battles. Ein Ort, an dem sie sich künstlerisch messen und aussprechen können, was sie denken. An dem sie auch rote Linien überschreiten, Missstände klar benennen und spielerisch darum kämpfen, zum King of the Battle gekrönt zu werden. El Arena spielt vor dem Hintergrund der aktuellen Situation im Libanon und gipfelt in der verheerenden Explosion von Beirut im Jahr 2020.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Film-Stills

Eckdaten

Schwerpunkte
conflict // collective activism
Competitions
-
Österreich-Premiere

Rahmenprogramm

Im Anschuss an den Film wird es ein Q&A mit dem Filmemacher geben.

Ähnliche Filme

The Killing of a Journalist
Dänemark, Vereinigte Staaten, Tschechische Republik |
2022 |
100 Min
Do., 08.12.2022 |
18:00 |
Schikaneder

Regie: Matt Sarnecki

Im Februar 2018 wurden der junge slowakische Journalist Ján Kuciak und seine Verlobte Martina Kušnírová ermordet. Darauf folgten in der Slowakei die wohl größten Proteste seit dem Ende des Kommunismus. Diese Dokumentation verfolgt den Prozess rund...

Myanmar Diaries
Niederlande, Myanmar, Norwegen |
2022 |
80 Min
Di., 06.12.2022 |
20:30 |
Schikaneder

Regie: The Myanmar Film Collective

Zehn junge burmesische Filmemacher:innen, die anonym bleiben müssen, weil sie sonst in Lebensgefahr kämen, erzählen in ihren erschütternden persönlichen Geschichten über das Leben unter dem Terrorregime in Myanmar nach dem Militärputsch vom 1. Feb...

Skin
Brasilien |
2021 |
75 Min
Sa., 10.12.2022 |
20:45 |
Top Kino Saal 2

Regie: Marcos Pimentel

Kunstvolle Murals, rasche Skizzen, politische Botschaften, persönliche Slogans von albern bis tiefgründig: Die Graffiti in Belo Horizonte sind wie Tattoos auf der Haut der Stadt. Marcos Pimentel setzt sie in Beziehung zueinander, reiht eine ruhige...

conflict // collective activism
environmental change // changing environment
old myths // new antisemitism
gender shift // equal rights
new work realities