Terykony
Terykony
Freitag, 02.12.2022 |
20:30
Schikaneder

Margaretenstraße 24,
A - 1040 Wien

Synopse

Nastya, Yarik und ihre Freund:innen leben im Osten der Ukraine in einer von Zerstörung geprägten Trostlosigkeit. Russische Terrorist:innen haben ihre jungen Leben in 7 Jahren Krieg für immer verändert, den Vater ermordet, das Zuhause zerstört. Frieden ist lange her. Die Kinder verbringen ihre Tage in einem Niemandsland, das einer Steinwüste gleicht. Währenddessen schaufeln ihre Eltern Gräber für Ermordete, um Geld für das Wenigste zu verdienen. Die Traumata sind unheilbar und die Ruinen und Schrottplätze sind gespenstische Spielplätze inmitten der titelgebenden schwarzen Bergbauhalden. Ein Kriegsfilm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Film-Stills

Eckdaten

Schwerpunkte
conflict // collective activism
Competitions
International Competition
Österreich-Premiere

Ähnliche Filme

In The Margins ... and Beyond
|
75 Min
Fr., 09.12.2022 |
18:15 |
Top Kino Saal 2

Regie: /

Dieses Kurzfilmprogramm beleuchtet an den Rand Gedrängtes, dekonstruiert Klischees, ergründet Grenzzonen und ruft neue Möglichkeitsräume ins Bewusstsein. Die einstige Postkartenidylle des Mittelmeerraums erhält mit Mediterranean ein neues Bedeutun...

Skin
Brasilien |
2021 |
75 Min
Sa., 10.12.2022 |
20:45 |
Top Kino Saal 2

Regie: Marcos Pimentel

Kunstvolle Murals, rasche Skizzen, politische Botschaften, persönliche Slogans von albern bis tiefgründig: Die Graffiti in Belo Horizonte sind wie Tattoos auf der Haut der Stadt. Marcos Pimentel setzt sie in Beziehung zueinander, reiht eine ruhige...

Rojek
Kanada |
2022 |
129 Min
Fr., 02.12.2022 |
18:00 |
Schikaneder

Regie: Zaynê Akyol

Die kurdische Filmemacherin Zaynê Akyol begegnet inhaftierten Mitgliedern des islamischen Staates, die immer noch davon träumen, ein Kalifat zu errichten. Mit den fundamentalistischen Ansichten der Jihadisten konfrontiert, versucht der Film, sich ...

conflict // collective activism
environmental change // changing environment
old myths // new antisemitism
gender shift // equal rights
new work realities